Rücknahme gewerblich genutzer Verpackungen gem. §11 Verpackungsverordnung

Kompetenz seit 1993

KBS techPack ist das seit 1993 bestehende System für die Entsorgung und Verwertung industriell und gewerblich genutzter Stahlverpackungen. Mehr als 200 Unternehmen aus dem In- und Ausland sowie unterschiedlichen Branchen haben sich als Zeichennehmer dem System angeschlossen, weil sie sich dem Gedanken des "responsible care" verpflichtet fühlen und mit KBS einen zuverlässigen Dienstleistungpartner erwarten können.


Abgabe durch den Endverbraucher kostenlos

Die Systemteilnahme erfolgt durch einen Zeichennutzungsvertrag; die Abrechnung mit den Systemteilnehmern auf Basis der jährlich in der Bundesrepublik Deutschland in Verkehr gebrachten Verpackungen. Mit einer Lizenzierung ist die Abgabe für den jeweiligen Endverbraucher kostenlos. Für die Abgabe im KBS-System eignen sich alle Verpackungen, die das KBS-Logo tragen. Diese restentleerten Verpackungen können bei allen KBS-Annahmestellen abgegeben werden. KBS-Abgabescheine der Endverbraucher dokumentieren die Mengenströme für die Systemteilnehmer.


Mehr Nachhaltigkeit durch Verwertungsgarantie

Nach der Eingangskontrolle werden die Verpackungen bei den mit KBS vertraglich verbundenen Aufbereitungsunternehmen zu von der Stahlindustrie definierten Schrottsorten aufbereitet und sodann einer stofflichen Verwertung zugeführt. Für die über KBS aufbereiteten Schrotte hat die deutsche Stahlindustrie Verwertungsgarantien gegeben.

 

Informationen über die Zuordnung schadstoffhaltiger Füllgüter finden auf der Seite Downloads - Informationen !

Impressum